Umgebung Casa Molleone
Vielleicht verbringen Sie Ihren Urlaub genüßlich mit "Einfach-nur-Dasitzen-und-in-die Landschaft-Schauen";
vielleicht mit langen Spaziergängen direkt vom Haus aus;
vielleicht bringen Sie Ihr Mountainbike oder Ihr Rennrad mit (oder leihen sich eins), um in Ihrem eigenen Tempo und ganz hautnah Landschaft und Orte zu erkunden;
vielleicht möchten Sie noch ein bißchen mehr Kultur atmen. Dann ist Urbino sicher ein Erlebnis für Sie mit seinem Palazzo Ducale und dem Geburtshaus von Raffael.  
 
Cagli
Die nächste Ortschaft ist das alte Städtchen Cagli (ca. 6 km). Hier bekommen Sie alles, was Sie zum täglichen Leben brauchen. Es gibt ein Kino, ein wunderschönes altes Theater, ein Krankenhaus, eine Reitschule, ein Schwimmbad, ein Fitnesscenter, einen bunten Wochenmarkt... und natürlich viele Bars, wo Sie, umgeben vom italienischen Alltagsleben, ihren caffè genießen können.

Kultur
Oder Sie fahren durch die spektakuläre Furloschlucht nach Fossombrone, dem kleinen Landstädtchen mit seinen schönen alten Bogengängen und der Befestigungsanlage hoch über der Stadt, besichtigen die eindrucksvollen Höhlen von Frasassi, das wunderschön gelegene Kloster Fonte Avellana, das schon Dante in der "Göttlichen Komödie" erwähnt oder Sie machen einen Ausflug nach Gubbio, der im Mittelalter so mächtigen Handelsstadt, nach Perugia, Fabriano, Assisi, oder - Sie fahren nach Cagli, lassen dort Ihr Auto stehen und nehmen den Pullman-Bus nach Roma.

Meer und Bergen
Falls Sie sich schwer entscheiden können, ob Sie Ihren Urlaub am Meer oder in den Bergen verbringen sollen - die Qual der Wahl bleibt Ihnen erspart: in 20 bis 45 Minuten Autofahrt erreichen Sie den Monte Petrano (1100 m), den Monte Nerone (1500 m), oder den Monte Catria (1700 m), wo Sie ausgiebig wandern oder einfach nur das herrliche Landschaftspanorama genießen können.
Wenn Sie Lust auf Wasser haben: Cagli liegt an den Flüssen Bosso und Burano. Sie bilden natürliche Wasserbecken mit klarem Wasser, in denen man sich wunderbar erfrischen kann. Gelüstet es Sie aber nach einem Bad im Meer oder einem Spaziergang am Sandstrand, zur Küste fahren Sie nicht länger als 40 Minuten. Hier gibt es ausgezeichnete Fischlokale.
 
Küche und Wein
Überhaupt werden Liebhaber der einfachen, aber hervorragenden Küche in den Marken voll auf ihre Kosten kommen. Die gilt ebenso für die Weinfreunde, die hier noch die seltene Möglichkeit finden, ihre kleine, feine cantina zu entdecken und exquisite Tropfen zu erstehen, und das zu Preisen, die man eigentlich nicht laut weitersagen sollte.

Wie auch immer, die Vielfalt der Marken wird Sie begeistern, gilt doch gerade das Hinterland dieser Provinz als vom Tourismus noch unberührt, als "typisch italienisch".
 
Bilder Umgebung